Kinderfreundliche Gemeinde UNICEF

„Kinderfreundliche Gemeinde“ bietet einen Rahmen, um die Umsetzung der Kinderrechtskonvention strukturiert durch geeignete Prozesse zu verwirklichen. Auf der Gemeindeebene wird eine Grundlage für vernetzte Kinder- und Familienpolitik geschaffen. Zudem wird die Kinderfreundlichkeit basierend auf internationalen Normen gesteigert.

Am 20. November 2021 konnte Zofingen das Label als kinderfreundliche Gemeinde von UNICEF Schweiz und Liechtenstein nach einem mehrjährigen partizipativen Prozess entgegennehmen. Die Zertifizierung erfolgte im Rahmen des Internationalen Tages der Kinderrechte, der in Zofingen das erste Mal begangen wurde. Die Stadt verfügt bereits über eine starke Kinder- und Jugendförderung und stellt den Schutz, die Förderung sowie die Partizipation von Kindern und Jugendlichen ins Zentrum ihrer Stadtentwicklung. Damit folgt sie dem Kinderrechtsansatz.

Zofingen ist somit die 7. Gemeinde im Kanton Aargau und insgesamt die 49. Kinderfreundliche Gemeinde in der Schweiz und Liechtenstein. In den Jahren 2022 – 2025 wird der dafür erarbeitete Aktionsplan mit 18 geplanten Massnahmen umgesetzt, danach erfolgt die Re-Zertifizierung.

 

Letzte Blog Beiträge

OXIL für ALLE

Offenes Haus mit Mittagstisch und Nachmittagsprogramm für Jung und Alt

Weiterlesen

Saturday Night Sport

Spiel, Sport und Spass für Jugendliche zwischen 12 und 19 Jahren in der BZZ Turnhalle.

Weiterlesen

Street-Soccer

Das Street-Soccer 2022 ist Geschichte. Nach dem Quali-Turnier in Zofingen und dem Regio-Cup in Pratteln...

Weiterlesen

Junior Coaches

Der Sackgeldjob für Oberstufenschüler:innen. Magst du Sport und arbeitest gerne mit Kindern? Dann bist du hier richtig!

Weiterlesen